Boy-Marcus Andresen

Architektur, Diplom, 2008

Wie ich auf die FH Lübeck gekommen bin

Beginn Studium an der FH Eckernförde 1999 bis zur Schließung 2007, abschließend ein Semester in Lübeck.

Meine Highlights aus dem Studium

6-monatiges Praktikum in einem der größten und renommiertesten Architekturbüros Schleswig-Holsteins, Wettbewerbsgewinn mit der Diplomarbeit

Ein kurzer Rückblick auf das Studium

Beginn 1999, Zwischendiplom 2002, Diplomarbeit 2007, Diplom 2008

Der erste Job und wie es dazu kam

Keine Bewerbung, nahezu übergangsloser Berufseinstieg 2 Monate nach Ende des Studiums durch Anfrage des Büros aus der Praktikumszeit, selbstgewählter Arbeitsplatzwechsel 2011 bis gegenwärtig.

Meine jetzige Tätigkeit

Krankenhaus, leitende Abteilung Neubau und Unterhaltung.

Meine Tipps an die Studierenden von heute

  1. Durchhalten und nicht von Übungen und Dozenten klein kriegen lassen
  2. Lern-, Übungsgruppen (Größe egal)
  3. Praktika
  4. Wenn Geld her muss, dann im Architekturbüro jobben
  5. Exkursionen, Exkursionen, Exkursionen
  6. Feiern nicht vergessen!!!