Jörg Albrecht

Biomedizintechnik, Diplom, 1997

Wie ich auf die FH Lübeck gekommen bin

Zulassung über das Kultusministerium mit abgeschlossener Meisterprüfung – Einzelprüfung.

Meine Highlights aus dem Studium

Ich durfte im Rahmen eines verkürzten Praktikums in den Semesterferien einen neuen Versuch für das Labor Medizintechnik entwickeln (Dialysetechnik - gibt es aber mittlerweile nicht mehr).

Ein kurzer Rückblick auf das Studium

Abgesehen von ein paar Startschwierigkeiten (nach fast 10 Jahren aus der Schule) lief es eigentlich recht gut und ohne größere Probleme. Das Studium lief in Regelzeit, nur die Diplomarbeit hat etwas länger gedauert, so dass ich vom Start bis zum Abschluss gut 4,5 Jahre benötigt habe (wie gesagt: davon 1,5 Jahre für die Diplomarbeit).

Der erste Job und wie es dazu kam

Studium und Beruf gingen mehr als nahtlos ineinander über. Prof. Frankenberger hatte mich damals noch während des Studiums an eine Firma für Infusionstechnik vermittelt, wo ich dann auch berufsbegleitend meine Diplomarbeit schreiben konnte.

Meine jetzige Tätigkeit

B. Braun Melsungen AG, dort primär im pharmazeutischen Bereich der heimparenteralen Ernährung. Als "rechte Hand der Geschäftsführung" dieses Teilbereiches betreue ich neue Projekte und kümmere mich bundesweit um spezielle Frage- und Aufgabenstellungen.

Meine Tipps an die Studierenden von heute

Nutzt die Zeit des Studiums! Es gibt viel Sinnvolles zu lernen. Und macht auch im Job so weiter.