Wer wir sind

Fragen, Forschen und Begreifen – kurzum Forschendes Lernen. Wir am JuniorCampus haben es uns zur Aufgabe gemacht, primär das Interesse von Kindern und Jugendlichen an Naturwissenschaften, Technik und Medizin zu wecken. Unabhängig von Alter, Bildung oder Herkunft finden wir Antworten auf viele bislang unbeantwortete Fragen.

Warum hat der Mond eigentlich Beulen? Ist Schwarz wirklich eine Farbe? Was ist eigentlich Energie? Warum ist Luft nicht nichts? Weshalb ist Wasser eigentlich nass? Wie funktioniert ein Hebel? … u.v.m.

Wissenstransfer – Engagement auf breiter Ebene und in jeder Bildungsstufe ist das Ziel. Naturwissen-schaftliche, technische und medizinische Bildung ist ein essenzieller Bestandteil der Allgemeinbildung. Deutschland, das „Land der Forscher- und ErfinderInnen“ – aber wie steht es bei uns zukünftig damit?

Damit dies langfristig so bleibt sind primär Bildungsinstitutionen, von der Kita über Schule bis zu den Hochschulen, gefordert. Zum erfolgreichen Gelingen müssen jedoch auch Unternehmen, Verbände, Vereine, Eltern und Politik Beiträge leisten.

Aktives Bildungsengagement ist gefragt – auf breiter Ebene! Bei uns könnt ihr mitmachen und euch engagieren.

Euer JuniorCampus-Team