Labor für Elektromobilität und Leistungselektronik

Mikroelektronik ist heute in aller Munde, aber es gibt auch "große" Elektronik, die mit Strömen von 100 Ampere zurechtkommen muss, die induktive Lasten sicher ein- und ausschalten kann, die aus Wechselstrom den häufig benötigten Gleichstrom macht.


Raum: 4-0.20
Telefon: +49 451 300 5237

Laborleitung

Roland Tiedemann
Prof. Dr.-Ing.
Roland Tiedemann


Telefon:+49 4536 7859 788
E-Mail:roland.tiedemann@fh-luebeck.de
Raum:1-0.15

Laborpersonal

Dirk Kruse
Dipl.-Ing. (FH)
Dirk Kruse


Telefon:+49 451 300 5311
Fax:+49 451 300 5236
E-Mail:dirk.kruse@fh-luebeck.de
Raum:18-0.09