Städtebau und Ortsplanung, M.Sc.

Das Studienangebot besteht aus einem dreisemestrigen Projektstudium plus einem Semester zur Anfertigung der Masterarbeit. Das Projektstudium besteht aus praxisorientierten Entwurfs- und Planungsprojekten, die in der Regel in Kooperation mit Kommunen oder anderen Planungsträgern durchgeführt werden, ergänzt um thematisch darauf abgestimmte Lehrveranstaltungen zur Vermittlung von Wissen in Planungsinstrumenten, dem Bau- und Planungs- sowie dem Umweltrecht, Soziologie, Landschaftsplanung, Stadtökologie, Stadtbaugeschichte, Verkehrs- und Ingenieurwissenschaften, Wohnungswirtschaft, Kommunikation und Management.

  • 1. Semester

    Tabellarische Aufstellung der Lehrveranstaltungen mit Angaben zu Semesterwochenstunden (SWS) und Leistungspunkten (CP).

    Modulbezeichnung Modulverant. Abk. CP SWS
    Grundlagen & Methoden 1 Schwartze gm1 6 4
    Städtebaul. Gestaltung 1 Laleik sg1 6 4
    Integrierte städtebauliche Planung 1 Schwartze isp1 6 4
    Studienprojekt 1 Laleik sp1 6 4
    Grundlagen & Methoden 2 (1.+2. Sem.)
    Laleik gm2 6 4
    Exkursion Schwartze exk 3 -

    Leistungspunkte (= Credit Points) werden im Europäischen Hochschulraum als ECTS-Punkte vergeben. Das European Credit Transfer System (ECTS) erleichtert die Anerkennung von im In- und Ausland erbrachten Studienleistungen.

    BfdL A: Beauftragter für die Lehre Architektur

  • 2.Semester

    Tabellarische Aufstellung der Lehrveranstaltungen mit Angaben zu Semesterwochenstunden (SWS) und Leistungspunkten (CP).

    Modulbezeichnung Modulverant. Abk. CP SWS
    Grundlagen & Methoden 2 (1.+2. Sem.)
    Heisel gm2 6 4
    Grundlage & Methoden 3 
    Schwartze gm3 6 4
    Grundlage & Methoden 4 
    Schwartze gm4 3 2
    Städtebauliche Gestaltung 2 Laleik sg2 6 4
    Integrierte städtebauliche Planung 2
    Schwartze isp2 6 5
    Studienprojekt 2 Laleik sp2 6 4

    Leistungspunkte (= Credit Points) werden im Europäischen Hochschulraum als ECTS-Punkte vergeben. Das European Credit Transfer System (ECTS) erleichtert die Anerkennung von im In- und Ausland erbrachten Studienleistungen.

    BfdL A: Beauftragter für die Lehre Architektur

  • 3. Semester

    Tabellarische Aufstellung der Lehrveranstaltungen mit Angaben zu Semesterwochenstunden (SWS) und Leistungspunkten (CP).

    Modulbezeichnung Modulverant. Abk. CP SWS

    Instrumente & Verfahren 1

    Donoth iv16 3
    Instrumente & Verfahren 2 Schwarze iv2 6 4
    Integrierte Städtebauliche Planung 3 Grottker isp3 6 4
    Studienprojekt 3 Schwartze sp2 6 4

    Wissenschaftliches Arbeiten

    Schwartze mase 3 3

    Leistungspunkte (= Credit Points) werden im Europäischen Hochschulraum als ECTS-Punkte vergeben. Das European Credit Transfer System (ECTS) erleichtert die Anerkennung von im In- und Ausland erbrachten Studienleistungen.

    BfdL A: Beauftragter für die Lehre Architektur

  • 4. Semster

    Tabellarische Aufstellung der Lehrveranstaltungen mit Angaben zu Semesterwochenstunden und Leistungspunkten.

    Modulbezeichnung Modulverant. Abk. CP SWS
    Masterarbeit und Kolloqium Laleik mak 21 -
    Wahlfach - Internationaler Städtebau Schwartze 3 2
    Wahlfach - Kooperation mit Externen Laleik, Schwartze 3 2
    Wahlfach 3

    Leistungspunkte (= Credit Points) werden im Europäischen Hochschulraum als ECTS-Punkte vergeben. Das European Credit Transfer System (ECTS) erleichtert die Anerkennung von im In- und Ausland erbrachten Studienleistungen.

    BfdL A: Beauftragter für die Lehre Architektur