Der Fokus liegt auf der stofflichen Nutzung von nachwachsenden bioorganischen Rohstoffen sowie der Verwendung und Bewertung von nachhaltigen (biotechnologischen) Prozessen. Sie lernen, chemische Prozesse und Produkte auf der Basis von biotechnologischen Prozessen oder der Nutzung nachwachsen-
der Rohstoffe zu entwickeln, optimieren und beurteilen.

Unser Master-Studiengang Technische Biochemie ist eng verzahnt mit dem ebenfalls der FHL zugehörigen Kompetenzzentrum Industrielle Biotechnologie (www.cib-fhl.de) Als Studierender im Masterstudiengang können Sie daher frühzeitig in die Projekte mit industriellen Partnern eingebunden werden.

Die wachsende Bedeutung der Umsetzung einer nachhaltigen Chemie in die industrielle Praxis spiegelt sich in den inhaltlichen Schwerpunkten des Curriculums wider. Sie vertiefen Ihr Fachwissen im natur-wissenschaftlich-technischen Bereich der Nachhaltigen Chemie, um auch komplexe neue Aufgaben-
stellungen in der effizienten Nutzung neuer Rohstoffbasen und biotechnologischer Prozesse lösen zu können.