Physikalische Technik, B.Sc.

Wie speichert ein Tablet Daten und wie wird aus Sonne oder Wind Strom, der aus der Steckdose kommt? Der Studiengang Physikalische Technik an der FH Lübeck ist für all jene, die wissen wollen was hinter den Dingen steckt, die unseren Alltag so viel leichter machen. 

Was kann ich mit Physikalischer Technik machen?

Im Studiengang Physikalische Technik an der FH Lübeck legen Sie in den sieben Semestern bis zum Bachelor die Grundlage für die Tech-Innovationen der Zukunft. Bei uns lernen Sie, angewandte Physik mit industrieller Praxis zu verbinden, und mischen die Wirtschaftswelt nach dem Abschluss ordentlich auf – mit neuen Ideen, die Gesellschaft und Technik voranbringen.


Studienabschluss: Bachelor of Science, B.Sc.
Regelstudienzeit:7 Semester
Studienbeginn: Jeweils zum Wintersemester
Studienform: Präsenz
Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife/ Abitur oder Fachhochschulreife oder besondere berufliche Qualifikation.
Darüber hinaus muss ein 12-wöchiges Grundpraktikum bis zum 3. Semester nachgewiesen werden. Es wird empfohlen, zumindest einen Großteil des Praktikums bereits vor Beginn des Studiums zu absolvieren.
Zulassungsbeschränkung: Keine.
Regularien: Studienordnung
Prüfungsordnung
Prüfungsverfahrensordnung
Richtlinie Grundpraktikum

Sie haben Fragen zum Studium?
Die folgenden Ansprechpartner helfen Ihnen gerne weiter: 

Studiengangsleitung und Beauftragter Grund- und Berufspraktikum

Manfred Rößle
Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Phys.
Manfred Rößle


Telefon:+49 451 300 5720
E-Mail:manfred.roessle@fh-luebeck.de
Raum:11-0.03

Studienberatung (für fachspezifische Anfragen)

Joachim Brunn
Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Phys.
Joachim Brunn


Telefon:+49 451 300 5406
Fax:+49 451 300 5477
E-Mail:joachim.brunn@fh-luebeck.de
Raum:13-0.23

Zulassungsstelle

Allgemeine Studienbaratung
Zulassungsstelle Sie haben Fragen zur Bewerbung oder Einschreibung?
Bitte wenden Sie sich an unsere Zulassungsstelle.


Telefon:+49 451 300 5644
E-Mail:studieren@fh-luebeck.de
Raum:36-0.50